5 ätherische Öle als Reisebegleiter

Die Sonne scheint, die Nächte werden länger und der ein oder andere packt seine Koffer um in den Urlaub zu fahren und die Seele einmal baumeln zu lassen. Ätherische Öle sind der beste Begleiter, damit dies auch so bleibt. 

Hier meine 5 ätherischen Öle, die in keinem Urlaubskoffer fehlen sollten!

Pfefferminze

  • Das Inhalieren von Pfefferminze hilft an stressigen Momenten dabei einen kühlen Kopf zu bewahren. 
  • Nach langen Spaziergängen oder Wanderungen können Massagen mit Pfefferminze müde Beine und Waden wieder in Schwung bringen. 

Stres Away 

  • Wenn Kinder quengeln und unausgeglichen sind, einfach Stress Away auf die Handgelenke massieren, der süße Duft nach Vanille beruhigt die Kinder, oder auf ein Kuscheltier verreiben, so schläft es sich viel besser
  • Selbst bei Ausflügen mit Hunden kann stress Away die Fahrt im Auto erleichtern

DiGize

  • DiGize ist die perfekte Wahl, wenn die Verdauung nicht so will, Massagen mit Digize fördern die normale Verdauung und Bauchschmerzen ade

Thieves

  • Egal wo Bakterien lauern, Thieves ist da die richtige Unterstützung. Auf ein Tuch ein paar Tropfen gebnund den zu desinfizierenden Bereich damit abreiben
  • Eine Wattebausch oder Taschentuch mit ein paar Tropfen beträufeln und an die Klimaanlage im Hotel stecken. Und es erfrischt den Raum

Lavendel

  • Sonnenverwöhnte Haut erholt sich am besten, wenn diese mit Lavendel eingerieben wird.
  • Der Duft von Lavendel beruhigt und hilft bei Schlafproblemen.
Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administration ausgewertet. Young Living-Produkte sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.